Mekong Delta Tourismus Dienstleistungen zu verbessern

Die Zahl der Touristen auf das Mekong-Delta hat deutlich zugenommen, wie viele touristischen Programme erfolgreich waren im letzten Jahr, nach Landesbehörden.

Viele Attraktionen im Mekong-Delta haben ihren hohen Verkehr seit Beginn des Jahres beibehalten.

Die Abteilung für Kultur, Sport, und Tourismus der Dong Thap Provinz berichtet, dass die Provinz begrüßt 110,000 Ankunft im Oktober, oben 25% Jahr für Jahr. Dies brachte die Zahl der Ankünfte 2.5 Millionen im ersten 10 Monate, oben 24% Jahr für Jahr.

Tram Chim National Park, Nguyen Sinh Sac und Xeo Quyt Relikt Sites gehörten zu den beliebten Attraktionen.

Zur Steigerung des Tourismus, Die Provinz hat auch Ökotourismus und erstellte Ausflüge zu dem lokalen Obstgärten gefördert.

Nguyen Ngoc Thuong, Direktor der Landes Kultur, Sport, und Tourismus-Abteilung, sagte, dass die Entwicklungspläne, eine bessere Infrastruktur und eine wirksame Förderung Kampagnen einschließlich, hatte positive Veränderungen für den Tourismussektor gebracht.

Um 5.3 Millionen Touristen besuchen Can Tho Stadt in den ersten acht Monaten des Jahres, oben 43% Jahr für Jahr, nach der municipla Abteilung für Kultur, Sport, und Tourismus.

Die Stadt begrüßt 76,700 Ankünfte während der Nationalfeiertag (September 2) Urlaubszeit, Erzeugen von mehr als VND48 Milliarden (über US $ 2 Millionen) Umsatz.

Die Abteilung zielt darauf ab, zu gewinnen 5.5 Millionen Ankünfte und verdienen VND2 Billionen (US $ 88 Millionen) dieses Jahr.

Da Kien Giang hat die meisten touristische Potenzial im Delta, die Provinz in den letzten Jahren hat sich zu einem Hotspot für Investitionen gewesen, mit 274 laufende Projekte im Bereich Tourismus auf 7,690ha Land, Wert VND231 Billionen (US $ 10170000000).

Tran Chi Dung, Direktor der Landesabteilung für Kultur, Sport, und Tourismus, sagte, dass die Investoren beäugte Phu Quoc hatte, mit 218 Tourismus-Projekte auf 6,445ha Land, Wert VND222 Billionen (US $ 9,7 Milliarden). Über 30 Projekte waren bisher auf der Insel durchgeführt.

Die Provinz hat für Investitionen aufgefordert, ihre Infrastruktur zu modernisieren und bauen Flughäfen, Seehäfen und Straßen.

Zwischen 2013 und Juni 2017, Kien Giang Provinz zog 20.4 Millionen Touristen, von wem 1.1 Millionen waren internationale Besucher.

Im 2016, Die Provinz hatte 5.6 Millionen Ankünften, und diese Zahl, 309,700 waren Ausländer. Touristen erzeugt insgesamt VND3.67 Billionen (US $ 158 Mio.) Umsatz.

Die Provinz zielt auf mehr als sechs Millionen Ankünfte in diesem Jahr.

Das Mekong-Delta hat mehr einheimischen Besucher im Vergleich zum Süden und Norden zentraler Küstengebieten von Vietnam. aber, die Zahl der Besucher auf dem Red River Delta und Südosten sind höher als die der Mekong-Delta.

Ebenfalls, Unterschiede in der Zahl der Ankünfte zwischen Provinzen im Mekong-Delta sind spürbar. Während Ausländer Tien Giang und Ben Tre Provinzen entfielen 50% der Gesamtzahl der internationalen Touristen, lokale Besucher An Giang Provinz aus einem Drittel der gesamten lokalen Touristen.

Die Vietnam National Administration of Tourism, sagte, dass der Tourismus im Mekong-Delta mehr Anerkennung gewonnen hatte, aber das sollte es besser gewesen,.

Aufgrund des Fehlens von verschiedenen touristischen Produkten, internationale Touristen verbringen in der Regel eine durchschnittliche 1.95 Tag und Besucher mit einer durchschnittlichen 1.7 Tag in der Region.

Pham Vu Hong, Vorsitzender der Kien Giang Provinz Volkskomitee, sagte, dass die Nachfrage der Besucher gerecht zu werden, die Provinz würde den Flughafen erweitern, Verbesserung der Energiesysteme und Upgrade-Infrastruktur, und füllen Sie sie vor den Fristen.

Aber er sagte, es wäre auch wichtig, in mehr touristischen Produkten zu investieren visitors'length von Aufenthalt zu verlängern.

Secretary of Dong Thap Parteikomitees Le Minh Hoan der Provinz sagte, dass Dong Thap, Tien Giang und Long An Provinzen hatten mit Ho Chi Minh City zusammengearbeitet um eine Tour zu schaffen genannt “Eine Reise drei Destinationen” (Eine Reise zu drei Destinationen).

Ausgehend von HCM City nach Long An, Tien Giang, und Dong Thap Provinzen, Touristen können Reisen in Tan Lap Floating Village sein, eine Öko-Tourismus-Website, die Dong Thap Muoi ökologische Reservat, und Tram Chim-National Bird Park, unter anderen Attraktionen.

Die Mekong-Delta Tourism Association hat auch lokale Provinzen aufgefordert, nicht jeder der anderen touristische Produkte wie alle von ihnen haben ähnliche Bedingungen für den Tourismus zu kopieren.

Tourismus-Experten sagten, dass Can Tho Stadt und der Insel Phu Quoc wichtigsten Ziele sein sollten, während My Tho Stadt könnte eine unterstützende Rolle für den Tourismus im östlichen Bereich des Mekong-Deltas spielen.

Quelle: VNA

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *